Tierarztpraxis für Schweine

Tierarztpraxis für Schweine in der Region Bern
Tierarztpraxis für Schweine in der Region Bern

Unser Dienstleistungen:

  • Allgemeine Untersuchungen und Therapien
  • Bestandesbetreuung
  • Beratung über Haltung, Behandlungen und Prophylaxemassnahmen
  • SGD-Vertragstierärzte
  • Fachausweise ITB-Schwein
  • Homöopathie
  • Hofsektionen

Impfungen der Schweine

In der modernen Schweinehaltung gehören Impfungen zu den wichtigsten Prophylaxemassnahmen, um Krankheiten vorzubeugen und den Arzneimittelverbrauch möglichst klein zu halten. Gesundheitsvorsorge fängt früh an! So empfehlen wir diverse Mutterschutzimpfungen und Ferkelimpfungen, damit eine gute Tiergesundheit und Wirtschaftlichkeit erzielt werden kann. Unter folgendem Link Impfungen (PDF, 118 KB) finden Sie die wichtigsten Informationen zu den häufigsten Impfstoffen. Für jeden Betrieb muss eine individuelle Impfstrategie erarbeitet werden. Für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

MMA-Komplex

In den ersten 2 Tagen nach dem Abferkeln ist der MMA-Komplex die häufigste Krankheit bei der Muttersau. Um was handelt es sich da genau? Lesen Sie den folgenden Artikel über MMA von Boehringer (PDF, 1.25 MB).